PRODUKTION
rbm-logo 130
infoabruf
eMail2

Für eine persönliche Anfrage klicken Sie bitte auf diesen Text.

akg-gazbeton Video

PRODUKTIONSABLAUF

AKG Gazbeton Porenbetonwände und -baustoffe gehören der "Leichtbetongruppe" an. Die in der Produktion verwendeten Rohstoffe sind Quarzit, Zement, Kalk und Gipssteine. Diese Rohstoffe werden fein gemahlen. Das Gemisch wird unter Beigabe von Wasser und porenbildendem Aluminium in die Formwagen gegossen.

Vor dem Gießvorgang werden die korrosionsgeschützten Stahlgerüste in die Formen eingefügt. Nach dem Eingießen wird das Gemisch in einem Tunnel und unter ständiger Temperaturüberwachung der Aushärtung überlassen. Nach 3 bis 4 stündiger Aushärtungszeit ist der Porenbeton schnittfertig und kann somit an die EDV - gesteuerten Schneiden weitergeleitet werden, wo er je nach Bedarf millimetergenau verarbeitet werden kann.

Der geschnittene Porenbeton wird nun in die Autoklaven geleitet und für 12 Stunden mit gesättigtem Wasserdampf unter 12 atm Druck und 190°C Temperatur behandelt. Nach der Dampfbehandlung und der darauffolgenden Qualitätskontrolle wird das leichte, porige und druckfeste Material dem Vertrieb zugeführt.

zurück

 

epd
[AKG GAZBETON DE] [AKG die Firma] [PRODUKTION] [PRODUKTE] [Anwendungen] [REFERENZOBJEKTE] [WOHNBAUSYSTEM] [KONTAKT] [IMPRESSUM] [DOWNLOAD] [Baustellen Bilder]

CE Certificate -
LGA Bautechnik GmbH

DIN EN ISO 9001: 2000 Quality Assurance System

Fire Resistance Performance Test Report